Wischmeyers Landfrust: Flughafen BER - Ein bisschen ärmlich, aber total sexy

Wie er es geschafft hat, bleibt sein Geheimnis: Dietmar Wischmeyer auf dem streng bewachten Areal des künftigen Hauptstadt-Airports. Eine Baustellenbegehung.

Hinweis: myTVLink hilft seinen Zuschauern, Inhalte zu finden. Zum Ansehen leitet myTVLink seine Zuschauer an den jeweiligen Anbieter weiter. Die technische und rechtliche Verantwortung für diese Inhalte - einschließlich der programmbegleitenden Informationen (sofern verwendet) - liegt beim jeweiligen Anbieter.

Mehr von «SPIEGEL TV»:

Vom: 06.05.15 | Länge: 00:02:13
Vorschau >

Messis Freude auf Guardiola: "Er kennt uns alle genau" : Erstmals seit zwei Jahren ist Lionel Messi vor die Presse getreten. Der Barça-Torjäger sieht für das Halbfinale der Champions League gegen Bayern keinen Favoriten. "Guardiola kennt unser Team gut und wir wissen, wie er gerne spielt", sagte der Argentinier mit Blick auf das Wiedersehen mit seinem Ex-Trainer. Die Verletzungssorgen der Bayern lässt Messi nicht als Argument gelten.

Vom: 05.05.15 | Länge: 00:01:02
Vorschau >

Probelauf in Moskau: Russland fährt seine neuen Waffen auf : Zum 70. Jahrestag des Kriegsendes will das Land seine militärische Macht demonstrieren: Beim Probelauf zur bisher größten Militärparade fuhr Russlands neuer Kampfpanzer erstmals unverhüllt.

Vom: 05.05.15 | Länge: 00:01:02
Vorschau >

Obama bei Letterman: "Wir haben Armut überall im Land" : US-Präsident Barack Obama zu Gast bei Latenight-Talker David Letterman: In der Sendung sprach er auch über die Rassenunruhen in Baltimore - und was dagegen getan werden muss.

Vom: 05.05.15 | Länge: 00:02:21
Vorschau >

Maradona über Blatter: "Ich lief dem Ball hinterher, er den Champagnergläsern" : Sachlicher Wahlkampf? Ohne Diego Maradona. Der ehemalige Weltklassespieler hat deutlich gemacht, warum er Sepp Blatter nicht für den richtigen Fifa-Präsidenten hält. Auf seine Art, versteht sich.

alle Videos in «SPIEGEL TV»

Mehr aus der Rubrik «Nachrichten»:

ZDF: ZDF heute
Vorschau >

ZDF heute. Die Nachrichten des ZDF. Immer verfügbar mit aktuellen Kurznachrichten, Top-Themen, Hintergründen und Wetter-Informationen. Wikipedia liefert interessante Hintergrundinformationen: Die Nachrichtensendung ging am 1. April 1963, mit dem Beginn des ZDF-Sendebetriebes um 19:30 Uhr, direkt nach der Ansprache des Intendanten Karl Holzamer, um 19:35 Uhr zum ersten Mal auf Sendung. Die erste heute-Sendung moderierte der Studioredakteur Carl Weiss, sie dauerte genau 23:30 Minuten und ging nach dem Wetterbericht und der Verabschiedung des Studioredakteurs um 19:58:30 zu Ende. Den Namen heute beschloss man am 8. Februar 1963. Die Frage, „Hast du gestern heute gesehen?“ führte dabei zunächst zu großer Belustigung unter den Mitarbeitern, wurde dann aber bald nicht mehr als ungewöhnlich empfunden. Die Hauptausgabe von heute war 25 Minuten lang, mit anschließendem Wetterbericht, und lief zuerst von 19:30 Uhr bis 20:00 Uhr. Sendung verpasst? Kein Problem: Aktuelle Nachrichten finden über myTVLink.

ARD: Wetter vor acht
Vorschau >

Muss ich morgen den Regenschirm einpacken? Oder darf die Sonnenbrille nicht fehlen? "Wetter vor acht" verrät's... Klicken statt zappen. Online-Videos gibt es bei myTVLink.

ARD: rbb Fernsehen
Vorschau >

Live vor Ort, mit Sondersendungen und Reportagen berichtet das rbb Fernsehen über Ereignisse in der Region Berlin-Brandenburg. Sendung verpasst? Kein Problem: Sendungen online finden über myTVLink.

alle Sendungen in «Nachrichten»